Unfallabwicklung

Im Schadenfall sind wir Ihr Ansprechpartner. Kommen Sie zu uns ins Autohaus, wir schauen uns Ihren Schaden an und besprechen gemeinsam die weitere Vorgehensweise. Im Bedarfsfall stellen wir Ihnen auch ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung.

Haftpflichtschaden-Abwicklung

  • Schadenfeststellung durch einen Sachverständigen (Ermittlung von Schadenumfang und -höhe, Wertminderung, Restwert, Wiederbeschaffungswert und Reparaturdauer)
  • Reparatur Ihres Fahrzeuges nach Herstellervorgabe – damit erfüllt Ihr Fahrzeug alle Sicherheits- und Korrosionsschutzanforderungen
  • Schadensabwicklung durch Rechtsanwaltskanzlei
  • Zahlungsabwicklung der Reparaturkosten durch ggf. Anwaltskanzlei oder Reparaturkosten-Übernahme/-Abtretung.
  • Wertminderung auf Grundlage des Sachverständigen-Gutachtens
  • Nutzungsausfallentschädigung oder Nutzung eines Ersatzwagens

Ihr Anspruch beim Haftpflicht-Schadensfall

  • Rechtsbeistand
  • Sachverständiger
  • Nutzungsausfallentschädigung oder Ersatzwagen-Nutzung
  • Wertminderung
  • 130 Prozent-Regelung
  • Berge-/Abschleppkosten
  • Standgeld
  • Allgemeine Unkostenpauschale

Hagelschaden

  • Ermittlung der Schadenhöhe durch einen Sachverständigen
  • Reparatur des Schadens, ggf. durch drücken der Dellen.